TU Berlin

Innovationszentrum EnergieDünnschicht- und Nanotechnologie für Photovoltaik

ize

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Dünnschicht und Nanotechnologie für Photovoltaik

Lupe

Für eine zukünftige nachhaltige Energieversorgung gilt es, die Photovoltaik in die Energieversorgung zu integrieren. Fragestellungen betreffen Systemlösungen für Gebäude, die Integration der Photovoltaik in elektrische Netze und die Stromspeicherung.

Aufgaben sind daher die Entwicklung innovativer Beschichtungsverfahren und Prozesse entlang der Wertschöpfungskette von Dünnschichtsolarmodulen sowie die hochwertige Ausbildung von Wissenschaftler/innen und Ingenieur/innen.

Ziele

  • Entwicklung von kostengünstigen und effizienten Solarmodulen
  • Entwicklung innovativer Beschichtungsverfahren und Prozesse entlang der Wertschöpfungskette von Dünnschichtsolarmodulen.
  • Realisierung von Prototypen und „Proof of Concept“ für neuartige Solarzellenkonzepte und Herstellungsverfahren
  • Hochwertige Ausbildung von Wissenschaftler/innen und Ingenieur/innen

Leitung des Forschungsclusters

Lupe

Prof. Dr.-Ing. Christian Boit
FG Halbleiterbauelemente

Einsteinufer 19
D - 10587 Berlin
Tel:  +49 (0)30 314-25520
Fax: +49 (0)30 341-25526


Lupe

Prof. Dr. Bernd Rech
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie

Kekuléstraße 5 
D-12489 Berlin
Tel:  +49 (0)30 8062-1330
Fax: +49 (0)30 8062-1333


Lupe

Prof. Dr. Hans Werner Schock
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie

Hahn-Meitner-Platz 1
D-14109 Berlin
Tel: +49 (0)30 8062-2489
Fax:+49 (0)30 8062-2931


Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe